Sabine Friedrichs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wincklerstrasse 15
20459 Hamburg

Kontakt



FILMBIOGRAFIE



geb. 1957
Dipl. Psychologin
Mitbegründerin und von 1978 bis 1988 Mitarbeiterin der BIFF Eimsbüttel
(Beratung und Information für Frauen)

1988 Ausbildung für Nachwuchsfilmer bei der LAG Film Hamburg
Seminarleiter Hannes Schönemann
Abschlußfilm „Mavi Mavi“

Seit 1988 Mitarbeit in den Funktionen Regieassistenz, Produktions- und Aufnahmeleitung an den Dokumentarfilmen:

DIE JUNGEN Hannes Schönemann
DIE LOK HINTERM FLIEDERBAUM Hannes Schönemann
TÖCHTER ZWEIER WELTEN Serap Berrakkarasu, Gisela Tuchtenhagen
KOMM TANZ MIT MIR Claudia Willke, Gisela Tuchtenhagen
EROBERUNG DER LEERE Claudia Willke, Gisela Tuchtenhagen
GELD FÜRS BROT Serap Berrakkarasu, Gisela Tuchtenhagen

  EIGENE FILME
  BIS ZUM NÄCHSTEN JAHR
Ein Dokumentarfilm von Sabine Friedrichs und Gisela Tuchtenhagen
1993-1995, 60 Min., 16mm Filmförderungen und NDR

EINMAL IM JAHR SATT SEIN
Dokumentarfilm, 2000; DV ->BetaSP

SAGE NIE, DU GEHST DEN LETZTEN WEG
Ein Dokumentarfilm von Sabine Friedrichs und Roswitha Dasch
66 Minuten, Deutschland,
2002, DV

1998 Gründungs- und Vorstandsmitglied der Filmwerkstatt „Dokumentarisch Arbeiten“ e.V.